Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen

Donauklinik Neu-Ulm

Klinik der Kreisspitalstiftung Weißenhorn

Illertalklinik Illertissen

Klinik der Kreisspitalstiftung Weißenhorn

Stiftungsklinik Weißenhorn

Klinik der Kreisspitalstiftung Weißenhorn

 
 

Herzlich Willkommen in den Klinken der Kreisspitalstiftung!

Die Krankenhäuser der Kreisspitalstiftung in Neu-Ulm, Weißenhorn und Illertissen

stehen für eine hochwertige und wohnortnahe Gesundheitsversorgung im Landkreis Neu-Ulm.

 
 

Besuchsregelung in unseren Kliniken

Information für Besucher

Die Bayerische Staatsregierung hat eine Erleichterung zum Besuchsverbot in Krankenhäusern beschlossen und nun Besuche von Angehörigen bzw. Kontaktpersonen zugelassen.

Diesem Beschluss kommen wir gerne nach. Sie dürfen Ihre Angehörigen ab dem 9. Mai 2020 wieder besuchen. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Patienten und dem medizinischen Personal gelten bei Ihrem Besuch folgende Regeln:

 

Stiftungsklinik Weißenhorn

Insgesamt können nur 15 Besucher gleichzeitig in die Klinik kommen. Dies kann zu gewissen Wartezeiten führen. Patienten auf den Isolier- bzw. Intensivstationen können weiterhin nicht besucht werden.

Jeder Patient kann zwei besuchsberechtigte Angehörige benennen, jedoch täglich nur von einem der genannten Besucher Besuch empfangen.

Die Besuchszeit ist von 13:00Uhr bis 19:00Uhr und die Besuchsdauer auf 30 Minuten beschränkt. Bitte halten Sie sich daran, da auch andere Patienten Besuch empfangen möchten.

Im Eingangsbereich erhalten Sie einen Mundnasenschutz und müssen sich die Hände desinfizieren.

Sie werden gebeten, Fragen zu Krankheitssymptomen und zu Kontakt mit Corona-Patienten zu beantworten und müssen Ihre Angaben per Unterschrift bestätigen. Es kann also sein, dass wir Ihren Besuch ablehnen müssen.

Wir notieren Ihren Namen, den Besuchsbeginn und das -ende. Der Datenschutz ist gewährleistet.

Sie erhalten eine „Besuchskarte“ und werden von einem Klinikmitarbeiter zu Ihrem Angehörigen begleitet. Bitte bleiben Sie während des Besuches im Patientenzimmer.

Im Zimmer:
• Tragen sowohl Sie als Besucher als auch Ihr Angehöriger einen Mundnasenschutz.
• Pro Mehrbettzimmer ist jeweils nur ein Besucher zugelassen.
• Falls möglich verlassen die Mitpatienten während des Besuchs das Zimmer oder alle im Zimmer Anwesenden tragen einen Mundnasenschutz.

Bitte halten sie einen Abstand von mindestens 2 m unbedingt ein.

Nach dem Besuch melden Sie sich bitte beim Schwesternstützpunkt. Sie werden wieder in den Eingangsbereich begleitet, melden sich ab und geben die „Besuchskarte“ zurück.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Donauklinik Neu-Ulm

Insgesamt können nur 15 Besucher gleichzeitig in die Klinik kommen. Dies kann zu gewissen Wartezeiten führen. Patienten auf den Isolier- bzw. Intensivstationen können weiterhin nicht besucht werden.

Jeder Patient kann zwei besuchsberechtigte Angehörige benennen, jedoch täglich nur von einem der genannten Besucher Besuch empfangen.

Die Besuchszeit ist von 13:00Uhr bis 19:00 Uhr und die Besuchsdauer auf 30 Minuten beschränkt. Bitte halten Sie sich daran, da auch andere Patienten Besuch empfangen möchten.

Im Eingangsbereich erhalten Sie einen Mundnasenschutz und müssen sich die Hände desinfizieren.

Sie werden gebeten, Fragen zu Krankheitssymptomen und zu Kontakt mit Corona-Patienten zu beantworten und müssen Ihre Angaben per Unterschrift bestätigen. Es kann also sein, dass wir Ihren Besuch ablehnen müssen.

Wir notieren Ihren Namen, den Besuchsbeginn und das -ende. Der Datenschutz ist gewährleistet.

Sie erhalten eine „Besuchskarte“ und werden von einem Klinikmitarbeiter zu Ihrem Angehörigen begleitet. Bitte bleiben Sie während des Besuches im Patientenzimmer.

Im Zimmer:
• Tragen sowohl Sie als Besucher als auch Ihr Angehöriger einen Mundnasenschutz.
• Pro Mehrbettzimmer ist jeweils nur ein Besucher zugelassen.
• Falls möglich verlassen die Mitpatienten während des Besuchs das Zimmer oder alle im Zimmer Anwesenden tragen einen Mundnasenschutz.

Bitte halten sie einen Abstand von mindestens 2 m unbedingt ein.

Nach dem Besuch melden Sie sich bitte beim Schwesternstützpunkt. Sie werden wieder in den Eingangsbereich begleitet, melden sich ab und geben die „Besuchskarte“ zurück.

Für Besuche auf der Wochenstation und für die Begleitung im Kreißsaal
gelten eigene Besuchsregeln. Diese können Sie auf der Seite Frauenheilkunde und Geburtshilfe/ Geburtshilfe einsehen.


Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Illertalklinik Illertissen

Jeder Patient kann zwei besuchsberechtigte Angehörige benennen, jedoch täglich nur von einem der genannten Besucher Besuch empfangen.

Die Besuchszeit ist von 14:00 bis 19:00 Uhr und die Besuchsdauer auf 1 Std. täglich beschränkt. Bitte halten Sie sich daran, da auch andere Patienten Besuch empfangen möchten. Insgesamt können nur 10 Besucher gleichzeitig in die Klinik kommen.

Im Eingangsbereich müssen Sie sich die Hände desinfizieren und erhalten einen medizinischen Mundnasenschutz.

Ihr Besuch wird gebeten Fragen zu Krankheitssymptomen und zu Kontakt mit Corona-Patienten zu beantworten und seine Angaben per Unterschrift zu bestätigen. Zusätzlich wird die Temperatur gemessen. Es kann also sein, dass wir Ihren Besuch ablehnen müssen.

Wir notieren den Namen Ihres Besuchs, den Besuchsbeginn und das Besuchsende. Der Datenschutz ist gewährleistet.

Ihr Besuch meldet sich an der Pforte an und erhält hier eine Besuchskarte. Danach fährt Ihr Besucher mit dem Aufzug auf Ihre Station und meldet sich am Pflegestützpunkt an. Eine Pflegekraft begleitet ihn zu Ihrem Zimmer.

Im Zimmer tragen sowohl Sie als Patient, als auch Ihr Besuch, einen Mundnasenschutz. Bitte halten sie den Abstand von mindestens 2 m zu anderen Personen ein.

Wir danken für Ihr Verständnis in den für alle Beteiligten nicht einfachen Zeiten.

 
 
 

COVID-19-Selbstauskunft und Besucherhinweise

Im Rahmen der Besuchsregelung in Krankenhäusern und unter Berücksichtigung des neuartigen Coronavirus ist nachfolgende Selbstauskunft mit verbindlichen Hinweisen für Ihren Krankenhausbesuch erforderlich.

Gerne können Sie den Auskunftsbogen auch ausdrucken, in Ruhe zuhause ausfüllen und im Eingangsbereich abgeben.

 
 
 
 
 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Ausbreitung des Coronavirus hat in den letzten Wochen in Bayern und auch im Landkreis Neu-Ulm immer weiter zugenommen.

Unsere Gesellschaft steht vor einer großen Herausforderung. Um unserem Auftrag als Kliniken der Grund- und Regelversorgung weiterhin bestmöglich gerecht zu werden, möchten wir Sie bitten, im Fall einer Erkältung, oder beim Vorliegen grippaler Symptome, zu Hause zu bleiben.

Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu Ihrem behandelnden Hausarzt auf, oder rufen Sie die Leitstellennummer der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) 116 117 an, um sich beraten zu lassen. Zusätzlich steht Ihnen das Gesundheitsamt Neu-Ulm unter der Nummer (0731) 7040-1280 zur Verfügung.

 

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Covid-19, Erkältung und Grippe

Symptome Coronavirus Erkältung Grippe
Fieber häufig selten häufig
Müdigkeit manchmal manchmal häufig
Husten häufig* wenig häufig*
Niesen nein häufig nein
Gliederschmerzen manchmal häufig häufig
Schnupfen selten häufig manchmal
Halsschmerzen manchmal häufig manchmal
Durchfall selten nein manchmal**
Kopfweh manchmal selten häufig
Kurzatmigkeit manchmal nein nein
*trocken; **Kinder


Empfohlene Hygienemaßnahmen

Generell gilt vor allem die Empfehlung sich an die Hygienemaßnahmen zu halten, die auch vor einer Influenza-Infektion schützen. Dazu gehören: kein Händegeben, regelmäßiges Händewaschen mit ausreichend Wasser und Seife und sich nicht mit den Händen ins Gesicht zu fassen.

Unser Krankenhaus ist grundsätzlich auf die Behandlung von Patienten mit schweren Atemwegsinfekten sehr gut vorbereitet, die einer umfassenden klinischen Versorgung bedürfen. In diesen Fällen steht Ihnen selbstverständlich unsere Notaufnahme zur Verfügung.

Wir orientieren uns dabei stets an den aktuellen Empfehlungen des Gesundheitsamtes Neu-Ulm sowie des Robert-Koch-Instituts (RKI).

 
 
 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!
Ihre Kliniken der Kreisspitalstiftung Weißenhorn

 
 
 
 

Kliniken der Kreisspitalstiftung

 
 
Donauklinik Neu-Ulm

Donauklinik Neu-Ulm

Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 170 Betten

 
 
 
Stiftungsklinik Weißenhorn

Stiftungsklinik Weißenhorn

Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 160 Betten

 
 
 
Illertalklinik Illertissen

Illertalklinik Illertissen

Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 124 Betten

 
 
 

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Termine

Termine
 
 
 

Wichtiger Ansprechpartner

Medizinproduktesicherheitsbeauftragter

 

 
 

Kreisspitalstiftung Weißenhorn

Wir stellen im Landkreis Neu-Ulm mit drei Kliniken eine hochwertige und wohnortnahe Grund- und Regelversorgung der Menschen sicher. Die Illertalklinik in Illertissen, die Stiftungsklinik in Weißenhorn und die Donauklinik in Neu-Ulm sind unsere drei leistungsstarken Krankenhäuser. Ziel der Kreisspitalstiftung Weißenhorn ist die optimale Gesundheitsversorgung im gesamten Landkreis Neu-Ulm.

Social Media

Kontakt

Kreisspitalstiftung Weißenhorn, kreiskommunale Stiftung
des öffentlichen Rechts,
Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

Telefon: 07309/ 870-0
Telefax: 07309/ 870-1199

stiftungsklinik@kreisspitalstiftung.de
www.stiftungsklinik-weissenhorn.de