Entlassmanagement

Wir kümmern uns

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (GKV-VSG vom 23.07.2015; Rahmenvertrag Entlassmanagement vom 01.10.2017/12.12.2018) werden Patienten und Angehörige nach einem Krankenhausaufenthalt jetzt noch individueller unterstützt.

Wir stimmen, gemeinsam mit unseren Patienten und deren Angehörigen, den zu erwartenden Unterstützungsbedarf für die Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt ab und informieren über die Möglichkeiten des Entlassmanagements.

Unsere Experten beraten zur Organisation der häuslichen Pflege, über eventuell notwendige Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Versorgung mit Hilfsmitteln.
Wir helfen bei der Antragstellung und informieren, mit Einverständnis des Patienten und seiner Angehörigen, die weiterversorgenden Einrichtungen über die erforderlichen Maßnahmen.

Auch nach der Entlassung stehen Ihnen die ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Station, auf der Sie behandelt wurden, sowie der Sozialdienst der Klinik sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt

Kreisspitalstiftung Weißenhorn,
kreiskommunale Stiftung
des öffentlichen Rechts,
Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

Telefon: 07309/ 870-0
Telefax: 07309/ 870-1199

info@kreisspitalstiftung.de
www.stiftungsklinik-weissenhorn.de

Die Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Wir stellen im Landkreis Neu-Ulm mit zwei Kliniken eine hochwertige und wohnortnahe Grund- und Regelversorgung der Menschen sicher. Das Gesundheitzentrum Illertissen bietet mit IllerVita und der Geriatrischen Reha weitere Leistungen im Gesundheitsbereich. Ziel der Kreisspitalstiftung Weißenhorn ist die optimale Gesundheitsversorgung im gesamten Landkreis Neu-Ulm.

Kontakt


Kreisspitalstiftung Weißenhorn, kreiskommunale Stiftung
des öffentlichen Rechts,
Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

Telefon: 07309/ 870-0
Telefax: 07309/ 870-1199
nfkrssptlstftngd