Qualitätsmanagement

Das Thema Qualität und Qualitätsmanagement spielt in Kliniken eine immer größere Rolle. Patienten und Angehörige sind aufgeklärt und informieren sich im Vorfeld umfassend über eine Klinik. Häufig ist ein Klinikaufenthalt eine belastende Situation, deshalb ist es unser Ziel, dass sich unsere Patienten durch eine hohe Qualität der Behandlung und Pflege sehr gut aufgehoben fühlen. Durch ein systematisches Qualitätsmanagement möchten wir kontinuierlich die Behandlungsqualität erhöhen und reibungslose Abläufe zum Wohle unserer Patienten garantieren. Deshalb haben wir mit Hilfe der ISO 9001:2015 ein Qualitätsmanagementsystem innerhalb der Kreisspitalstiftungen etabliert, welches über die gesetzliche Forderung hinausgeht.

 
 

Ansprechpartner Qualitätsmanagement:

Qualitätsmanagement

Pfitzer, Cornelius

Qualitätsmanagement - Leitung Qualitätsmanagement / Zentrales Projektmanagement

Qualitätsmanagement

Seifert, Nicole

Qualitätsmanagement - Qualitätsmanagementbeauftragte

Qualitätsmanagement

Hummel, Fiona

Qualitätsmanagement - Junior Qualitätsmanagementbeauftragte

 
 

Wesentlich für unser Arbeiten in der Kreisspitalstiftung sind:

 
 

Patientenorientierte Abläufe

Anhand der eigens und gesetzlich festgelegten Qualitätskriterien haben wir Standards definiert und unsere Abläufe patientenorientiert aufgebaut.

Offene und transparente Kommunikation

Die offene und transparente Kommunikation mit unseren Patienten und Mitarbeitern ist für uns sehr wichtig. Wir fördern eine berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit und verbessern interdisziplinäre Organisationsstrukturen, da der Patient im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht.

Umfassendes Hygienemanagement

Die Bedeutung eines systematischen Hygienemanagements steigt. Daher ist es für uns als Kreisspitalstiftung wesentlich, dass unsere Patienten und Mitarbeiter ausreichend und umfassend geschützt sind. Wir legen den Fokus auf präventive Maßnahmen, um Tag für Tag durchgehend die Sicherheit zu gewährleisten.

Stetige Verbesserung

Die Anwendung verschiedener Qualitätssicherungsmethoden und ausgewertete Kennzahlen helfen uns, in einen stetigen Verbesserungsprozess zu kommen.

Nur mit Ihrer Hilfe können wir uns zielführend weiterentwickeln.
Gerne können Sie uns Ihre Anliegen und Anregungen über den Patientenfragebogen mitteilen oder schreiben Sie uns einen Eintrag in unsere Gästebuch.
Wir freuen uns über Rückmeldungen jeglicher Art und nehmen Ihre Anliegen ernst.

 

Aktuelle Zertifikate im Überblick

Kliniken

DIN EN ISO 9001:2015

Donauklinik Neu-Ulm

DIN EN ISO 9001:2015

Aktion saubere Hände

Illertalklinik Illertissen

DIN EN ISO 9001:2015

QMS Reha

Stiftungsklinik Weißenhorn

DIN EN ISO 9001:2015

Bescheinigung lokales Traumazentrum CERTiQ

Aktion saubere Hände

 
 

Qualitätsberichte unserer Kliniken

Donauklinik Neu-Ulm

Qualitätsbericht 2020

Qualitätsbericht 2019

Illertalklinik Illertissen

Qualitätsbericht 2020

Qualitätsbericht 2019

Stiftungsklinik Weißenhorn

Qualitätsbericht 2020

Qualitätsbericht 2019



 
 
 

Die Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Wir stellen im Landkreis Neu-Ulm mit zwei Kliniken eine hochwertige und wohnortnahe Grund- und Regelversorgung der Menschen sicher. Das Gesundheitzentrum Illertissen bietet mit IllerVita und der Geriatrischen Reha weitere Leistungen im Gesundheitsbereich. Ziel der Kreisspitalstiftung Weißenhorn ist die optimale Gesundheitsversorgung im gesamten Landkreis Neu-Ulm.

Kontakt


Kreisspitalstiftung Weißenhorn, kreiskommunale Stiftung
des öffentlichen Rechts,
Stiftungsklinik Weißenhorn
Günzburger Straße 41
89264 Weißenhorn

Telefon: 07309/ 870-0
Telefax: 07309/ 870-1199
nfkrssptlstftngd